Menu
Menü
X

Kirchenvorstandswahl Juni 2021

Am 13. Juni 2021 ist Wahlsonntag. An diesem Tag wählen alle Kirchengemeinden in der EKHN (Evangelischen Kirche Hessen und Nassau) ihr Leitungsgremien, die Kirchenvorstände neu.

Der Kirchenvorstand bereitet diese Wahl Schritt für Schritt für die Gemeinde vor. Zu wählen sein werden 12 Mitglieder.

Wir haben 14 Kandidatinnen und Kandidaten. Über jede Kandidatur freuen wir uns sehr. Per Klick auf das Stichwort "Wahlliste" im rechten Kasten gelangen Sie zur Liste derselben.

Eine Ausgabe des Gemeindebriefes mit Vorstellung aller Kandidatinnen und Kandidaten sowie weiterer Informationen rund um diese Wahl erhalten Sie im Laufe des Monats Mai. Hier ist der Gemeindebrief vorab schon digital einsehbar.

Der Kirchenvorstand unserer Kirchengemeinde hat außerdem entschieden, diese Wahl als sogenannte Einheitswahl und als allgemeine Briefwahl durchzuführen. Anfang Mai bekommen alle wahlberechtigten Gemeindemitglieder die Wahlunterlagen für eine Briefwahl zugeschickt. Wahlberechtigt ist jedes getaufte Gemeindemitglied, das 14 Jahre oder älter ist. Wer keine Briefwahlunterlagen zugeschickt bekommen hat, aber wahlberechtigt ist, aknn sich gerne im Pfarrbüor melden und die Briefwahlunterlagen beantragen.

Diese können schon vor dem 13. Juni 2021 zurückgeschickt oder im Briefkasten der Gemeinde in der Pariser Str. 44 in Nieder-Olm eingeworfen werden. Die Rücksendung der Wahlunterlagen mit der Post ist kostenfrei. Es wird kein Wahllokal eingerichtet. Am Wahltag selbst wird der Briefkasten ein letztes Mal um 18 Uhr geleert, danach geht es an die Auszählung. Diese ist öffentlich udn wird im Gemeindezentrum inder Ernst-Ludwig-Straße 8 durchgeführt. Aufgrund der Pandemiebestimmungen kann nur eine begrenzte Anzahl an Personen anwesend sein. Daher bitten wir um telefonische Voranmeldung im Pfarrbüro unter 06136/2469 bis spätestens Freitag 11.05.21, 12 Uhr.

Je nach Pandemie-Geschehen und Verordnungslage werden wir das Ergebnis der Wahl am 13. Juni abends im Garten des EGZ bekannt geben können. Über die Homepage der Kirchengemeinde sowie Aushänge in den Schaukästen sind wir bemüht, Sie alle auf den jeweils aktuellen Stand zu halten.

Der Kirchenvorstand gibt bekannt, dass bis Montag 31. Mai alle Gemeindemitglieder im Gemeindebüro währedn der allgemeinen Öffnungszeiten oder nach Terminvereinbarung Auskunft erhalten können, mit welchen Angaben sie im Wählerverzeichnis vermerkt sind. Werden Unrichtigkeiten oder Uvnollständigkeiten festgestellt, ist das Wählerverzeichnis durch den Kirchenvorstand zu berichtigen. Dies ist bis zum Wahltag mölglich.

Informationen rund um diese Kirchenvorstandswahl finden Sie auf der Homepage der EKHN, klicken Sie dazu im Kasten nebenan.

top