Menu
Menü
X

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, dass Sie unsere Gemeindeseite im Internet besuchen.

Wir erleben Herausforderungen und Krisen, suchen nach Wegen damit umzugehen, Kraft zu schöpfen und Perspektiven zu finden. Zugleich findet Alltag statt. Beides bildet sich auch im Leben von uns Menschen in Nieder-Olm und in unserer evangelischen Kirchengemeinde ab. 

Unter der Rubrik  "Aktuelles" erfahren Sie aktuelle Angebote, Informationen und Aktionen. Ebenso ist die Kirche tagsüber für Sie geöffnet.

Die Website wird ehrenamtlich betreut. Nicht immer können wir daher gewährleisten, dass wir "top" aktuell sind. Wir bitten um Verständnis.

 

 

Nachrichten aus der Landeskirche

Evangelische Positionen zur WM

WM in Katar: Boykott oder Begeisterung?

Eine Fußball-WM, so umstritten wie bisher keine: Zunächst war die Vergabe der Weltmeisterschaft ins Emirat Katar und dann die Terminänderung vom Sommer in die Vorweihnachtszeit strittig. Doch nicht nur deshalb ist es wichtig, sich mit dem Sportereignis auseinanderzusetzen.

Fußballfieber istockphoto, Paolo Cipriani

29. und 30. September 2022

Konfi-Adventure: Nachklapp mit Ausblick!

Gerechtigkeit, Frieden, Nachhaltigkeit... ganz schön große Themen, eigentlich. Und doch haben sie einen guten Platz beim Konfi-Adventure 2022 gefunden, das genau unter diesem Motto stand. Lesen Sie hier einen ersten kurzen "Nachklapp" des erlebnispädagogischen Abenteuerparcours rund um die Oppenheimer Landskronruine mit über 100 "Konfis" aus dem gesamten Evangelischen Dekanat Ingelheim-Oppenheim, bevor morgen das große Finale beginnt. Jetzt mit Video!

Konfi-Adventure 2022 B. Leone

Festgottesdienst am 16. September

Festlicher Amtswechsel in der Propstei Rheinhessen und Nassauer Land

Klaus-Volker Schütz geht nach 22 Jahren im Propstamt in den Ruhestand. Die Offenbacher Pfarrerin Henriette Crüwell tritt die Nachfolge für die Propstei Rheinhessen und Nassauer Land an. Und das will sie optimistisch tun.

Henriette Crüwell, Klaus-Volker Schütz © privat, Thomas Neu

WM in Katar

Ewigkeitssonntag kollidiert mit Start der Fußball-WM

Vor allem für Angehörige, die einen geliebten Menschen verloren haben, kann der Ewigkeitssonntag am 20. November wichtig sein. Doch am gleichen Tag startet die Fußball-WM in Katar. Das ruft Kritik hervor – zumal die Spiele in die christliche Adventszeit und das jüdische Chanukka fallen. Wie damit umgehen?

Fußball und Besinnung © Getty Images, Nik01ay, JakeOlimb
top