Menu
Menü
X

Aktuelles

Nach Corona-Verordnung des Landes Rheinland-Pfalz dürfen wir seit Mai wieder in kleiner Form und unter hohen Auflagen Gottesdienste feiern. Aufgrund der Hygieneauflagen sind diese Feiern anders als unsere gewohnten Gottesdienste. Wir werden Abstand halten müssen und mehr als 20 Personen dürfen wir derzeit in unsere kleine Kirche nicht einlassen.

Ab dem 24. Mai laden wir daher sonntags zur Abendandacht um 18 Uhr ein. Dafür ist eine telefonische Voranmeldung im Gemeindebüro sinnvoll. Wir müssen für das Gesundheitsamt von jedem Besucher, jeder Besucherin Name, Adresse und Telefonnummer notieren und 21 Tage lang aufbewahren. Selbstverständlich sind Ihre Daten geschützt.

Andere gemeindliche Veranstaltungen sind uns zur Zeit noch nicht erlaubt.

Diese Auflagen sind für uns alle nach wie vor sehr schmerzlich! Dennoch sind die Verbote aus Gründen der gegenseitigen Sorge füreinander derzeit unumgänglich. Abstand voneinander zu halten ist jetzt das Gebot der Stunde. Dies bedeutet zugleich, nach anderen Formen zu suchen, einander beizustehen und um Kraft aus der Botschaft des Evangeliums zu bitten.

Wir laden ein zur Kirche zu Hause, zu persönlicher Stille und Gebet, wenn die Glocken läuten.

Wer konkrete Hilfe braucht (Einkaufen, Gang zur Apotheke), kann sich gerne an das Gemeindebüro oder auch direkt an die Pfarrerinnen wenden.

Wer sich darüberhinaus informieren möchte, kann auch direkt auf die website des Ev. Dekanates gehen:  https://evangelisches-dekanat-ingelheim-oppenheim.de/index.html

Die evangelische Kirchengemeinde Nieder-Olm wünscht allen
viel Kraft und Gottes Segen in einer bewegenden Zeit, die alle herausfordert.
Bleiben Sie behütet.

top