Menu
Menü
X

Zimmer gesucht

St. Franziskus Nieder-Olm
Zimmer gesucht

Unterkunft für Menschen aus der Ukraine gesucht!

Für die Menschen, die aus der Ukraine wegen des Kriegsgeschehens geflüchtet sind, wird dringend Wohnraum gesucht. Wenn Sie Zimmer oder auch eine kleine Wohnung vermitteln können, dann können Sie sich auch an uns als Kirchengemeinde wenden.

Bitte melden Sie sich im Gemeindebüro, Tel.: 2469 oder Email: kirchengemeinde.nieder-olm@ekhn.de

Danke!

Ausstellung und Predigtreihe zum Vaterunser

KG Nieder-Olm
Unser täglich Brot

„Bilder zum Vaterunser – Fenster und Mosaiken“

Ausstellung zu den Kirchenfenster von Eduard Klonk in der Evangelischen Kirche Nieder-Olm und Bilder von  Mosaiken des Meditationsweges der Orthodoxen Akademie Kretas.

In einem Projekt von Auszubildenden im Landschaftsgartenbau sind in den vergangenen 10 Jahren auf dem Gelände der Orthodoxen Akademie Kretas (Kolymbari) wunderschöne Altäre mit Mosaiken zum Vaterunser entstanden. Vorlagen für diese Mosaiken waren Motive der Kirchenfenster der Evangelischen Kirche in Nieder-Olm.

Mit einer Foto-Ausstellung möchten wir unsere Freude über dieses Projekt der Gemeinde und vielen Besucherinnen und Besuchern unserer offenen Kirche zugänglich machen.

Wir nehmen dies zum Anlass für eine Predigtreihe zum Vaterunser, beginnende mit dem Gottesdinst am 13. Feburar 2022 um 10 Uhr.

13.02. Einführung ins Vaterunser, 20.02. 1. Bitte, 1. Fenster, 27.02. 2. Bitte, 2. Fenster, 06.03. 3. Bitte, 3. Fenster, 13.03. 4. Bitte, 4. Fenster, 20.03. 5. Bitte, 5. Fenster, 27.03. 6. Bitte, 6. Fenster. Für den 8. Mai planen wir eine Finnisage mit anschließendem Empfang und einem Film zum Projek.

Pandemie-Regelungen

Aktuell gilt für das Gottesdienstfeiern gilt bei uns weiterhin die sogeannte 3 G Regelung: also geimpft, genesen oder getestet. Dies sind wir verpflichtet vor Einlass zu überprüfen. Kommen Sie daher gerne etwas früher als möglicherweise gewohnt zur Kirche. Es gilt während des gesamten Gottesdienstes Maskenpflicht. Dafür dürfen wir aber singen. Auch müssen wir keine Meldelisten mehr führen. Die in den Zeiten der Pandemie eingeübten Regeln von Abstand und Hygiene bitten wir weiterhin einzuhalten. Danke.

Wir grüßen Sie mit der Jahreslosung für 2022:Jesus Christus spricht: "Wer zu mir kommt, den werde ich nicht zurückweisen." (Johannesevangelium 6,37)

top